Aktuelles

19.11.2019

AGZ-Präsentation auf der Veranstaltung „Arbeit der Zukunft“ in Klagenfurt


Mit dem Programm „Arbeit der Zukunft (AdZ)“ gibt es eine spannende Veranstaltungsreihe (über mehrere Monate hinweg), die sich an Kärntner Unternehmen richtet und eine professionelle Vorbereitung auf und Begleitung in die neue Arbeitswelt ermöglicht. Verantwortlich für das Programm zeichnet der Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF) in Zusammenarbeit mit der Trigon Entwicklungsberatung.

Zielgruppe des Programms sind u.a. produzierende und produktionsnahe KMUs sowie junge Unternehmen aus der Start-up-Szene. Durch die intensive zeitliche Zusammenarbeit in den überbetrieblichen Workshops und über die Lernplattformen können sich die „gestandenen“ KMUs und die Start-ups wechselseitig positiv beeinflussen.

Im Rahmen des diesjährigen AdZ-Programms waren wir erneut eingeladen das Modell „Arbeitgeberzusammenschluss“ zu präsentieren. Vor unserem Vortrag hat der Halbleiterhersteller Infineon eine Präsentation zum Thema „Mitarbeiter finden und binden“ gegeben. Der Nachmittag stand im Zeichen von Workshops, in denen u.a. die Potenziale von Arbeitgeberzusammenschlüssen erörtert wurden.


Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum