Aktuelles

Im Bild v.l.n.r.: Carsten Detka, Andreas Humer und Franz Heumayr

01.08.2019

Auf AGZ-Entdeckungsreise in Österreich: Besuch des RKW Sachsen-Anhalt


„AGZ-Arbeit ist Pionierarbeit!“ – dieser Grundsatz gilt auch für Deutschland. Und so kam es, dass uns Dr. Carsten Detka vom RKW dieser Tage besucht hat, um mehr über das innovative AGZ-Modell zu erfahren. Der Hintergrund seiner AGZ-Entdeckungsreise: das Bundesland Sachsen-Anhalt ist sehr am „Arbeitgeberzusammenschluss“ interessiert. Über ein Pilotprojekt des RKW soll in Mitteldeutschland schon bald ein AGZ gegründet werden.

Im Rahmen der 2tägigen AGZ-Entdeckungsreise haben wir Projektleiter Dr. Detka VertreterInnen aus Sozialpartnerschaft, Wirtschaft, Politik und AGZ-Pionieren vorgestellt. Inhaltlich haben wir uns über die Vorteile, rechtliche Rahmenbedingungen, allfällige Hürden und die vielfältigen Umsetzungsmöglichkeiten von AGZ ausgetauscht. 

Es zeigte sich schnell, dass - aufgrund der aktuellen Herausforderungen am regionalen Arbeitsmarkt und Wirtschaftsstandort in beiden Ländern - neue Lösungen gesucht werden müssen, um attraktive Beschäftigungsformen, Flexibilität für ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen sowie die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben noch stärker in den Fokus der Politik zu rücken. Gerade hier bietet der Arbeitgeberzusammenschluss ein großes Potenzial, das es auszuschöpfen gilt. In Österreich wie auch in Deutschland.

Wir wünschen unseren KollegInnen des RKW ein erfolgreiche und spannende AGZ-Projektierung!


Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum